Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Ein Wasserrettungszug zum selber bauen ...

Für alle Freunde der DLRG und ganz besonders für alle kleinen Lebensretter die ungeduldig ausharren müssen, um alt genug zu sein, um bei Einsätzen der Wasserrettung aktiv dabei zu sein, gibt es nun Einsatzfahrzeuge der Wasserrettung zum selberbauen. So kann jeder für sich Einatzsituationen nachstellen oder die Modelle dekorativ auf das Wohnzimmerregal stellen.

Bastelspaß steigt mit den richtigen Bastelwerkzeugen

Um auch richtig Spaß beim Basteln zu haben, benötigt Ihr neben den Bastelvorlagen noch folgendes Bastelequipment.

  • Bastelschere
  • Klebstoff, flüssig (Klebestifte würden wir nicht empfehlen)
  • Lineal
  • Nagel oder anderen spitzen Gegenstand (z.B. dicke Nadel) und
  • Bastelskalpell oder kleines Teppichmesser

Tipp

Bevor Ihr mit dem Ausschneiden beginnt, solltet Ihr die Knick-Kanten "vorbehandeln". Dazu benötigt Ihr den Nagel (oder einen anderen spitzen Gegenstand wie z.B. eine dicke Nadel) und das Lineal. Anschließende könnt Ihr mit diesen beiden Werkzeugen die Knick-Kanten vorsichtig anreissen.

Spielen mit Lego

Habt Ihr nun die ersten Autos und Boote gebastelt, steht dem Nachstellen von Wasserrettungseinsätzen nichts mehr im Wege. Von der Größe der Modelle passen die Fahrzeuge ideal zu vielen vorhanden Spielelandschaften in den Kinderzimmern. So lassen sich die Fahrzeuge z.B. ideal in jede Lego-Spielwelt einfügen.

Tipp

Druckt die Bastelvorlagen auf Papier aus, daß von der Qualität auch für das Basteln geeignet ist. Die Papierstärke sollte dabei zwischen 120 g/m² und 160 g/m² betragen.

Herzlichsten Dank für die Unterstützung ...

Die Bastelvorlagen für die Einsatzfahrzeuge und -boote der DLRG sind in Zusammenarbeit der DLRG Landesverband Bayern und Volker Preikschat entstanden.
Herr Volker Preikschat möchten wir an dieser Stelle unseren herzlichsten Dank für seine Unterstützung aussprechen.

Weiter Bastelvorlagen von Volker Preischat sind auf seiner Homepage unter

www.streetpaper.dezu finden.

 

 

Bastelbögen der Jugendfeuerwehr München

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing